Jubiläum bei „Merry Old England“